1.Jul 2013

Lebenssinnstifter I

Hat dein Leben einen Sinn?Lena Berger

1. Ja, mein Leben hat einen großen Sinn. Ich bin ein gewolltes und ein geliebtes Kind meiner Eltern und von Gott. Mein Sinn ist es, Farbe in die Welt anderer Menschen zu bringen und Gottes Botschaft auf der Welt zu verteilen. Ferner sehe ich in meinem Leben auch den Sinn der Erhaltung der menschlichen Rasse, also ich bin auch dazu da, Nachkommen in die Welt zu setzten.

Woran würdest du das festmachen? Hat das was mit dem CVJM zu tun?

2. Ich mache das an der Freude in den Gesichtern meiner Mitmenschen fest. Wer mit mir zu tun hat, freut sich über mich (genauso, wie ich mich über sie freue), auch wenn ich nicht immer leicht bin. Das merke ich am stärksten im CVJM und die damit verbundene Gemeinschaft. Hier kommt zusätzlich die Bereitschaft, mir Aufgaben aufzutragen dazu, was mir klar macht, dass man mich für fähig hält, für Gott und die Menschen zu arbeiten.

Was hat dich auf deinem Lebensweg am meisten geprägt?

3. Auf meinem Lebensweg hat mich am meisten meine Schulklasse geprägt. Ihr Entschlossenheit mich abzustoßen, weil ich anders als sie bin, hat mich in meiner Beziehung zu Gott und zu den Menschen, die mich wirklich lieben, gestärkt. Durch sie bin ich so wie ich bin, so paradox das jetzt auch klingen mag.

Glaubst du, dass du mit deinem Engagement im CVJM anderen Menschen Sinn gestiftet hast?

4. Ich bin der festen Überzeugung, dass meine Arbeit auch anderen Menschen einen Sinn zeigen kann. Schon allein deswegen, weil ich mit Begeisterung beim CVJM mitarbeite und so die Projekte durch mich einen klein bisschen Sinn bekommen. Zusätzlich sind es die Menschen dort, dir mir jedesmal aufs neue zeigen, welchen Spaß sie haben und wie viel Sinn ihre Arbeit mit mir hat. Jedenfalls meine ich genau das in ihren Augen zu lesen. : )

Welchen Rat würdest du einem Menschen geben, der auf der Suche nach sinnvollem Leben ist?

5. Mein Rat für einen Sinnsucher: 1. Leb dein Leben mit Gott. Er hat dich erschaffen und liebt dich und wünscht sich nichts sehnlicher als dein Wohl. Folge ihm, und deine Taten sind erfüllt mit Liebe und dein Leben hat einen Sinn. 2. Schau dir deine Mitmenschen an und versuch sie an deinem Leben teil zu haben und ihnen ein kleiner Liebesspender zu sein.

Lena Berger