CVJM Magdeburg

Adresse:CVJM Magdeburg
Tismarstraße 1-2
39108 Magdeburg
Web:www.cvjm-magdeburg.de

Der CVJM Magdeburg betreibt einen Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung (KJFE) in Förderung der Stadt Magdeburg. Aus dieser Zusammenarbeit leitet sich ein klares Profil des CVJM Magdeburg zur Offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus dem Stadtteil ab. Diesen Kindern soll der CVJM Magdeburg vertraute und geborgene Heimat in der Freizeit werden.

Zur Geschichte des CVJM-Hauses des Magdeburger Ortsvereins:

1809 wurde in der Tismarstraße in Magdeburg ein Haus als kirchliches Kinderheim erbaut. Nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg war es bis zum Ende der DDR-Zeit Krippeneinrichtung und gleichzeitig Zentralverwaltung für alle Einrichtungen dieser Art unter staatlicher Regie. Dieses Haus hat die Stadt Magdeburg 1993 in einem sehr sanierungsbedürftigen Zustand überlassen. Die ersten Jahre waren bestimmt von Sanierung und Umbau des Hauses. Viele Räume wurden neu gestaltet um verschiedensten Altersgruppen unter einem Dach Raum zu bieten. Vom Kleinkinderraum „Zwergenarche“ bis zu einem Bandraum im Keller, den Bands aus Magdeburg mieten können, ist alles vorhanden.

So ist dieses Haus schon seit über hundert Jahren ein Ort für Kinder, Jugendliche und Familien.

 

Unsere Arbeitsbereiche:

Seit mehreren Jahren betreibt der CVJM Magdeburg e.V. in diesem Haus als anerkannter Freier Träger der Stadt Magdeburg eine Kinder- Jugendfreizeiteinrichtung. Hauptbestandteil ist die Offene Tür, die an vier Tagen in der Woche für junge Menschen ab 6 Jahren geöffnet hat. Kinder und Jugendliche können hier ihre Freizeit verbringen, Hausaufgaben machen, an den Programmen teilnehmen, Projekte initiieren und vieles mehr. Ergänzend zu dieser Arbeit gibt es mehrere Sportgruppen und Angebote für Mädchen.

Ein weiterer Bestandteil unserer Arbeit ist die Familienarbeit. Groß und Klein treffen sich wöchentlich im MiniMaxiClub. In diesen Eltern-Kind-Gruppen hören sie biblische Geschichten, dürfen ihre Fähigkeiten in Spiel- und Bastelangeboten ausprobieren und die Eltern haben die Möglichkeit, sich auszutauschen.

Ergänzt wird unser Angebot durch Caféabende für Junge Erwachsene, Mitarbeiterkreise für die Ehrenamtlichen, eine Volleyballgruppe und verschiedene Aktionen und Veranstaltungen im ganzen Jahr.

Schön ist, dass unser Haus so groß ist, dass auch andere Gruppen und Projekte hier Platz haben. Seit zwei Jahren feiert die Gemeinde Gottes wöchentlich ihren Gottesdienst bei uns, Musikgarten und Gitarrenkurse finden statt und Jugendgruppen nutzen unser Haus für Seminare und Wochenendaktionen.