Filmworkshop – abgesagt

von 13. April 2018 bis 15. April 2018 in Magdeburg
TeilnehmerJugendliche ab 14 Jahren
UnterkunftCVJM Magdeburg
Anreiseindividuell
LeistungenU, VP2, L, P 
LeitungRicardo Rose, LIsa Zielke
sonstigesMIndestteilnehmerzahl: 11 Anerkennung als juleica-refresh möglich!
Preis
Teilnehmer 40,00 € €

ACHTUNG! Der Workshop wurde leider abgesagt!

Ab sofort suchen wir wieder Regie-, Schauspiel- und Schnittinteressierte für ein neues Filmprojekt!
In Zeiten von Youtube und Co. hat sich der Dreh von Kurzfilmen zu einem beliebten Hobby unter den
Jugendlichen entwickelt. Gemeinsam mit euch wollen wir einen Kurzfilm von der Idee und Planung über Dreh und Requisiten bis hin zum Schnitt produzieren, um euch Wissen und Werkzeuge für eigene Filmprojekte in die Hand zu legen.

Und hier seht ihr die Filme der letzten Jahre:

2017:

Der Kurzfilm „Kontrolle“ versucht auf einer überspitzten, kontroversen Art den Umgang mit romantischen Gefühlen auf christlichen Jugendfreizeiten zu thematisieren. Dabei beruht die Idee des Films durchaus auf persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen der jugendlichen und jungen erwachsenen Machern des Films und entstammt somit direkt ihrer Lebenswelt. Maria und Albrecht entwickeln scheu aus der Ferne Gefühle füreinander. Als die Freizeit-Leitung bei der Überprüfung der Glückshormone die Überschreitung der zulässigen Grenzwerte festellt, ist offensichtlich: Ein Eingreifen ist unausweichlich! Die nahende Katastrophe muss unbedingt rechtzeitig abgewendet werden, bevor sich die Zwei zu Nahe kommen! Jedoch macht Maria der Leitung einen Strich durch die Rechnung, in dem sie die extrahierten Glückshormone findet und diese den frei zugänglichen Getränken beimischt…

 

 Auch dieser Film über eine schwarz-weiße Welt wurde im letzten Jahr gedreht:

Und 2016 entstand dieser Film:

 

 

» Keine Online-Anmeldung möglich - bitte beachte die Hinweise zur Anmeldung!